Holzterrassen

Holz, als Beschichtung von Terrassen, ist sicherlich der Baustoff, der den Außen und den Innenbereich des Wohnraumes am besten miteinander verbindet. Vor allem, da auch im Innenbereich Holz verwendet wird, z. B. für Möbel, aber auch und vor allem dann, wenn ein Parkettboden verlegt ist. Aus diesem Grund gehört die Holzterrasse zum Standard der Anhänger des "Draußen-Drinnen" Stils. Die Holzterrasse wird so zur Erweiterung des Nebenraums.

 

Das Prinzip der Verwendung der Beschichtungsbretter - mit Lücken zwischen den Planken - ermöglicht eine effektive Entwässerung der Oberfläche,

  • das Holz hat eine leichte Porösität an der Oberfläche und das Wasser wird aufgesogen wie bei einem Schwamm,
  • keine Kondensation,
  • die geringe Wärmeleitung ermöglicht eine schnelle Erhöhung der Temperatur bei geringsten Sonnenschein; daher das schnelle trocknen.